Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Aus Touristensicht: Die Top 5 Restaurants Würzburgs

Kulinarische Empfehlungen

Dass es in Würzburg an Gastronomiebetrieben nicht fehlt, wird bestimmt jeder Einheimische bestätigen. Ob Restaurant, Kneipe, Café oder Bistro – unsere Domstadt hat für jeden Geschmack die richtige Location.

Wohnen in Würzburg

Die Würzburger haben ja meistens schon ihre Lieblingsrestaurants, doch kommen auch täglich sehr viele Reisende in unsere schöne Stadt, die natürlich Hunger mitbringen. Wir haben uns mal angesehen, wo die Touris eigentlich gerne Essen gehen. Vielleicht ist ja auch noch der ein oder andere Tipp für Einheimische dabei.

Diese Restaurants finden Touris, laut TripAdvisor, am besten:

Platz 1: Restaurant & Weinhaus Stachel

Spitzenreiter unter den Restaurants ist der Stachel in der Gressengasse: „Sehr lecker“, „wunderschöner Innenhof“ und „absolut empfehlenswert“ lauten nur ein paar der vielen Bewertungen. Vor allem der historische Innenhof wird oft gelobt: „Allein für die Atmosphäre hätte sich ein Besuch schon gelohnt“ heißt es bei TripAdvisor.

Natürlich wurden auch allerlei Bewertungen für die fränkische Küche und den Wein abgegeben – fast durchweg positiver Natur. Mit gutem Service und einem tollen Ambiente, gepaart mit leckerem Essen und einem guten Schoppen schafft es der Stachel also auf TripAdvisor auf Platz 1 der Top 10 Restaurants in Würzburg.

Platz 2: Ararat

Auf Platz zwei hat es das türkische Restaurant Ararat in der Huttenstraße geschafft. Bei den Bewertungen kann man unter anderem lesen: „Gutes, frisches Essen“, „absoluter Geheimtipp“ und „echte türkische Küche jenseits von Döner und Pide“. Allerdings regen sich auch negative Stimmen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimme nicht und der Service sei auch eher unbefriedigend. Trotz allem liest man in den über 200 Bewertungen fast durchgehend Positives.

Platz 3: Vinothek Tiepolo

Bronze geht bei TripAdvisor an die Vinothek Tiepolo im Inneren Graben. Die Gaststätte ist ein „Geheimtipp“ und „ein Restaurant der speziellen Art“ liest man in den Bewertungen. Was vielen besonders gefällt, ist, dass es im Tiepolo keine Speisekarte auf Papier gibt. Die Gerichte werden vom Servicepersonal direkt am Tisch vorgetragen. Auch die Weinempfehlungen stoßen auf große Begeisterung bei den Gästen. Mit kaum negativen Bewertungen schafft es die Vinothek auf den dritten Rang.

Platz 4: Backöfele & Alte Mainmühle

Die Traditionsgaststätte Backöfele in der Ursulinergasse finden die Gäste „urgemütlich“ und „typisch fränkisch“! Der freundliche Service und das fränkische Essen wird sehr gelobt. Vor allem der schöne Innenhof und das Ambiente in der Gaststube erhalten Pluspunkte. „Wenn man sich in Würzburg aufhält, kommt man um einen Besuch im Backöfele nicht herum,“ heißt es sogar in einer Bewertung. Doch bei den über 380 Meinungen gibt es auch für das Backöfele Negatives: Service und Essen werden kritisiert. Geschmacksache eben. Tipp: Es sollte reserviert werden.

Auch die Alte Mainmühle ist an vierter Stelle gelistet. Hier kann man laut Bewertungen „in tollem Ambiente genießen“  und hat eine „schöne Aussicht vom Balkon“ auf Main, Festung und Käppele – was übrigens sehr oft zu lesen ist. Auch das fränkische Essen wird sehr oft positiv bewertet. Außerdem sei die Mainmühle „nicht nur für Touristen empfehlenswert“, kann man lesen. Doch auch hier regen sich negative Stimmen bezüglich Essen und Service. Einen Pluspunkt bei vielen bekommt allerdings der Brückenschoppen – auch bei Würzburgern sehr beliebt.

Platz 5: Brauerei-Gasthof & Biergarten Alter Kranen

Auf den fünften Platz bei TripAdvisor hat es der Brauerei-Gasthof Alter Kranen geschafft. Vor allem der Biergarten mit Aussicht auf den Main und die Festung wird in den Bewertungen positiv bewertet. Auch die Bedienungen in Tracht kommen gut an. „Gutbürgerliche Küche“ und „große Portionen“ kann man u.a. bei TripAdvisor lesen, auch hier liest sich nur wenig negatives .

Studentenspecial und Mittagstisch

Ab Oktober hat der Alte Kranen übrigens einige Specials zu bieten: Studenten erhalten zu jedem Gericht von der Mittagskarte einen hausgemachten Eistee 0,2l gratis dazu. Das Angebot gilt Montag bis Freitag von 11:00 bis 15:30 Uhr auf den Mittagstisch gegen Vorlage des Studentenausweises.

Die Gerichte des Mittagstisch wechseln wöchentlich. Die aktuellen Gerichte kann man online auf www.alterkranen.de sowie auf der Facebookseite einsehen. Es gibt Gerichte ab 5,90 Euro, davon ist ein Gericht vegan, gegen einen Aufpreis von 2,- Euro wird vorab ein Beilagensalat serviert.

Dieser Beitrag wurde redaktionell aufbereitet und enthält vermarktete Inhalte. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT