Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Doppelter Fahndungserfolg

Haftbefehl

WÜRZBURG/ZELLERAU. Bei der Kontrolle eines 40-jährigen Mannes am Samstagnachmittag in der Weißenburgstraße stellte sich heraus, dass gegen diesen ein aktueller Haftbefehl zur Untersuchungshaft besteht.

Gleichzeitig hatte er ein Paar Schuhe, zwei Gürtel und ein T-Shirt bei sich. Da er für diese noch nicht benutzten Waren keinen Kaufnachweis führen konnte, erfolgte die Sicherstellung.

Diebstahl aus Geschäft

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Sachen kurz zuvor aus einem Geschäft in der Innenstadt entwendet wurden. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt 90,00 Euro.

Der Mann wurde am Sonntag in die Justizvollzugsanstalt verbracht.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT