Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Streit zwischen zwei Personengruppen

In Unterleib getreten

WÜRZBURG/INNENSTADT. Am Samstagmorgen, gegen 0:20 Uhr, kam es zunächst zu einem verbalen
Schlagabtausch zwischen zwei Personengruppen vor einem Lokal in der Juliuspromenade.

In weiteren Verlauf trat einer der Personen einem Kontrahenten in den Unterleib.

Wer kann Hinweise geben?

Der aktuell noch unbekannte Täter flüchtete daraufhin. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • ca. 180 cm
  • ca. 35 Jahre alt
  • vermutlich italienische Herkunft
  • schwarzes T-Shirt, helle Schuhe

Wem im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung etwas Verdächtiges aufgefallen ist, oder Hinweise auf den unbekannten Täter gegeben kann, wird gebeten, sich unter Telefonnummer 0931/457-2230 bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT