Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Gefährliches Fahrmanöver

Zu dichtes Auffahren

WÜRZBURG/STEINBACHTAL. Am Freitagabend, gegen 20:15 Uhr, befuhr der Fahrer eines Vespa-Motorrollers die Leistenstraße in Richtung Höchberg. Nach eigenen Angaben wurde er hier über mehrere Minuten durch dichtes Auffahren von einem weißen Mercedes-SUV bedrängt.

Notbremsung

Als der Mercedesfahrer nun überholte, scherte er ohne den Sicherheitsabstand zu wahren vor dem Roller wieder ein. Der Vespa-Fahrer musste eine Notbremsung einleiten, um einen folgenschweren Zusammenstoß mit dem weißen SUV zu vermeiden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, Kontakt mit dem Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, unter der Telefonnummer  0931/457-2230, aufzunehmen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT