Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Retter der Residenz Würzburg

John D. Skilton

Er gilt als der Retter der Residenz Würzburg. John D. Skilton war amerikanischer Kunstschutzoffizier und rettete 1945 nach der Zerstörung des Dachstuhl, Tiepolos Fresken im Treppenhaus der Residenz. Aber auch die Gewölbe über dem Kaisersaal, dem Weißen Saal und der Hofkirche konnten durch die Sicherungsarbeiten John D. Skiltons, vor der Witterung geschützt werden. Durch seinen Einsatz konnte das heutige Weltkulturerbe der UNESCO gewahrt werden.

Defense De L’Art Europeen

In seinem Buch Defense De L’Art Europeen konserviert er in Form von Bildern, Eindrücke der Zerstörung vor und nach dem zweiten Weltkrieg. Das französische Werk erschien 1948 und beinhaltet unter anderem viele Fotos der Stadt Würzburg.

Historisches Würzburg

Historische Fotos auf Würzburg Vintage „Für alle, die noch mehr Historisches von Würzburg sehen möchten, gibt’s unsere Facebook-Seite Würzburg Vintage! Schaut doch mal vorbei und lasst Euch beeindrucken von Fotos und Geschichten aus dem alten Würzburg.“

Der Artikel beruht auf Informationen von Willi Dürrnagel. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT