Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dringende Kanalarbeiten am Stadtring

Unverzügliche Reparatur

Bei einer turnusmäßigen Kamerabefahrung des Kanals am Stadtring Süd, im Bereich der Ebertsklinge, durch den Entwässerungsbetrieb der Stadt Würzburg, wurde eine gebrochene Entwässerungsleitung festgestellt. In diesem Bereich hat sich zudem die Straße gesetzt. Um die Verkehrssicherheit zu erhalten und weitere Schäden auszuschließen, ist eine unverzügliche Reparatur notwendig.

Ab 29. August nur eine Fahrspur

Während den Arbeiten steht den Verkehrsteilnehmern ab Montag, 29. August, jeweils nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Um die Verkehrsbehinderungen zu minimieren, wird die bestehende Lichtsignalanlage in Höhe Ebertsklinge optimiert. Eine Ausfahrt von der Ebertsklinge auf den Stadtring Süd ist in dieser Zeit nicht möglich, die Einfahrt ist ohne Behinderung weiterhin möglich. Voraussichtlich sind die Arbeiten bis Schulbeginn abgeschlossen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT