Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

AdBlue – Abgase reduzieren und die Umwelt schonen

Was tun wenn die AdBlue-Lampe aufleuchtet?

Wenn im Kombiinstrument: „Bitte AdBlue nachfüllen – noch 1000 km“ angezeigt wird, darf diese Meldung nicht ignoriert werden. Am Ende der 1000 km startet das Fahrzeug nicht mehr, wenn der Motor aus ist.

https://youtu.be/WLNR_5xFTuI

Was ist überhaupt AdBlue?

Um die Euro 6 Norm für Dieselfahrzeuge zu erfüllen hat die VW-Gruppe Fahrzeuge SCR-Katalysatoren entwickelt. Diese bauen die Stickoxide mit Hilfe von AdBlue ab, das zu 32,5 Prozent aus Harnstoff und zu 67,5 Prozent aus demineralisiertem Wasser besteht. Die Chemikalie ist geruchsfrei und ungiftig. Normalerweise wird AdBlue im Inspektionsintervall mitgewechselt, sollte bei Euch diese Fehlermeldung früher erscheinen, sucht einfach Euren Vertragspartner der Autohaus Gruppe Spindler in Würzburg, Kitzingen oder Kreuzwertheim auf. Dieser fühlt gerne den AdBlue-Tank wieder auf. Mehr zu AdBlue seht ihr im Video oben.

aaa

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT