Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schlägereien in Diskotheken

Schlägerei Veitshöchheimer Straße

Am 21.08., 04.58 Uhr wurde ein 24-jähriger Mann durch Türsteher aus einer Diskothek verwiesen; im Außenbereich verhielt er sich beleidigend gegenüber einer Personengruppe und schlug ohne Vorwarnung auf einen 23-Jährigen ein.

Dieser erhielt mehrere Schläge in das Gesicht, ging zu Boden und wurde mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht.

Der mit 1,62 Promille stark alkoholisierte Täter wurde in Gewahrsam genommen und in einem Haftraum der Dienststelle ausgenüchtert.

Schlägerei Augustinerstraße

Am 21.08., 02.05 Uhr geriet ein 23-Jähriger im Barbereich einer Diskothek in der Augustinerstraße mit mehreren Männern in Streit.

Einer von ihnen schlug ihm mit der Faust in das Gesicht und traf ihn im rechten Augenbereich, einer hielt ihn von hinten fest. Zwei weitere hinderten einen Begleiter des Geschädigten daran ihm zu helfen.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzung konnten die beiden Haupttäter im Alter von 21 und 22 Jahren gestellt werden, die zwei weiteren waren geflüchtet. Der Geschädigte wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Wir bitten evtl. Zeugen um Hinweise auf die beiden unbekannten Täter, einer war kräftig, etwa 1,80m groß, trug eine blaue Jacke, der andere eine braune Lederjacke.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT