Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Gartenhaus

Geringe Beute, hoher Sachschaden

WÜRZBURG/HEIDINGSFELD. Ein Unbekannter ist in der Zeit von Mittwochabend bis Freitagabend in ein Gartenhaus im Oberen Blosenbergweg eingebrochen.

Der Täter hebelte zunächst mit Gewalt die innere und äußere Tür des Gartenhauses auf.

Auf Bargeld abgesehen

Offenbar hatte er es hauptsächlich auf Bargeld abgesehen, da kleinere Elektrogeräte und Lebensmittel vor Ort unangetastet blieben.

Seine Beute war mit etwa 5 Euro Bargeld jedoch im Verhältnis zu den hinterlassenen 1.500 Euro Sachschaden deshalb mehr als gering.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, oder denen dort sonst etwas Verdächtiges in dem relevanten Zeitraum aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT