Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dieb entwendet Registrierkasse

Parfum geklaut

WÜRZBURG/INNENSTADT. Ein unbekannter junger Mann hat am späten Freitagvormittag aus einem Bekleidungsgeschäft in der Theaterstraße eine Registrierkasse entwendet.

Als er von einem Zeugen gestellt wurde, flüchtete er und konnte trotz einer sofortigen Fahndung entwischen. Dabei ließ er noch einige hochwertige Parfums zurück, die er offenbar zuvor entwendet hatte.

Aufmerksamer Zeuge

Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Täter kurz vor 11.00 Uhr bemerkt, wie er ziemlich dreist mit der gesamten Registrierkasse aus dem Geschäft verließ und mit dieser in einem nahegelegenen Innenhof verschwand.

Dort versuchte der Dieb die Kasse zu zerstören und an das Bargeld zu gelangen, was ihm aber misslang.

Flucht Richtung Marktplatz

Als ihn der Zeuge ansprach, gab er unmittelbar Fersengeld und floh zu Fuß in Richtung Marktplatz. Mehrere Streifenbesatzungen machten sich sofort auf die Suche nach dem Täter, welche leider erfolglos blieb.

Der Zeuge beschreibt den Dieb wie folgt:

  • Männlich
  • dunkelhäutig
  • ca. 25 Jahre alt
  • schlank
  • bekleidet mit einer Basecap, einem weißen T-Shirt und einer dunklen Hose sowie hellen Schuhen

Bei seiner Flucht ließ der junge Mann noch mehrere hochwertige Parfums zurück, die er zuvor offenbar in einem Drogeriemarkt am Bahnhof entwendet hatte.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, oder denen dort sonst etwas Verdächtiges in Zusammenhang mit den Diebstählen aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT