Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

88-Jährige bestohlen: Unbekannte entwendet Bargeld

Dreister Diebstahl aus Wohnung

MARGETSHÖCHHEIM. Am Mittwoch, den 17.August ereignete sich in der Mainstraße in Margetshöchheim ein ganz besonders dreister Diebstahl. Einer 88-Jährigen Apfel-Verkäuferin wurden hier insgesamt 500 Euro aus einer Geldtasche entwendet.

Eine bislang unbekannte Frau war gegen 10:30 Uhr zu dem Verkaufsstand gekommen um Äpfel zu kaufen. Als sie die Ware mit einem 50 Euro-Schein zahlen wollte, muss die Unbekannte auf die Geldtasche der Verkäuferin aufmerksam geworden sein, die sie hervorholte, um der Kundin herausgeben zu können. Unter einem Vorwand entfernte sich die Frau wieder von dem Verkaufsstand, ohne das Obst zu kaufen.

Zeugen gesucht

Als die 88-Jährige Geschädigte ihre Geldtasche anschließend wieder in ihr Haus, welches sich in unmittelbarer Nähe zum Stand befand, brachte, muss sie von der Verdächtigen dabei beobachtet worden sein.

Nach derzeitigen Erkenntnissen, hatte die Unbekannte wohl im Eingangsbereich gewartet, um dann in einem günstigen Moment die Geldtasche samt Inhalt aus dem Haus der Geschädigten zu stehlen. Insgesamt befanden sich 500 Euro in dieser Tasche.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die diese Dame eventuell gesehen haben könnten bzw. Hinweise auf ihre Identität geben könnten.

Die Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • 45 bis 50 Jahre alt
  • korpulent
  • auffälligeres dunkelblaues oder schwarzes Kleid mit weissen Punkten
  • kurze, schwarze Haare
  • die Dame sprach hochdeutsch ohne Akzent – Südeuropäerin.

Hinweise erbitten die Ermittler unter Tel: 0931/457-1658.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT