Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kammermusik aus 12 Ländern erleben

Werke von Mozart und Brahms

Jeunesses Musicales ist der weltweit größte Verband für Jugend und Musik, der nach dem 2. Weltkrieg gegründet wurde, um junge Menschen über die gemeinsame Sprache der Musik kulturell zusammenwachsen zu lassen. Vom 24. August bis 4. September 2016 kommen knapp 20 junge Kammermusik-Ensembles aus 12 verschiedenen Ländern auf Schloss Weikersheim zusammen und erarbeiten mit internationalen Dozenten u.a. Werke von Haydn, Brahms, Beethoven und Mozart.

Konzert in der Residenz

Während des International Chamber Music Campus treffen musikalische Exzellenz, Spaß und kulturelle Wertschätzung aufeinander. Am Freitag, 2. September 2016 um 19:30 Uhr, kann man sich selbst einen Eindruck davon im Toscana-Saal der Residenz Würzburg verschaffen. Der Eintritt ist frei.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Jeunesses Musicales Deutschland e.V.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT