Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Rettungspilot von Laser geblendet

Im Landeanflug geblendet

OCHSENFURT. Am 13.08.2016 gegen ca. 22 Uhr wurde der Pilot des Helikopters Christoph 18 im Landeanflug auf die Mainklinik Ochsenfurt durch einen grünen Laserstrahl mehrmals stark geblendet. Zum Glück konnte der Pilot die Maschine trotzdem noch gefahrlos landen. Der Pilot klagte im Nachgang über ein Brennen in den Augen.

Trotz einer sofortigen Fahndung der Polizei im unteren Greinberggebiet, wo der Laserstrahl offensichtlich abgegeben wurde, konnte der Unbekannte Täter nicht mehr angetroffen werden.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Ochsenfurt unter der Telefonnummer 09331/8741-0.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Land.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT