Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fahrrad angezündet

Sachbeschädigung in der Innenstadt

WÜRZBURG. Im wahrsten Sinne des Wortes einen „heißen Reifen“ stellte ein Autofahrer fest, als er am Samstagmorgen gegen 04.45 Uhr den Theodor-Heuss-Damm stadtauswärts fuhr. Er bemerkte eine männliche Person, die vor einem abgestellten Fahrrad kniete.

Als er dann etwas aufleuchten sah, hielt er an und rannte zurück. Nun konnte er sehen, dass der Unbekannte Täter den Hinterreifen des Fahrrades angezündet hatte und anschließend in Richtung Main flüchtete.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit mehreren Streifen konnte der Täter entkommen.

Eine Streifenbesatzung konnte den Brand mittels Feuerlöscher erfolgreich bekämpfen. Beschreibung des Täters: ca.180 cm groß, trug dunkle Kleidung. Hinweise an PI Stadt, Tel.: 457-2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT