Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Drei Fahrraddiebstähle im Stadtgebiet

Drahtesel geklaut

WÜRZBURG / LENGFELD. Zwischen Dienstagabend, 19 Uhr, und Mittwochvormittag, 10.30 Uhr, hat ein unbekannter Dieb in der Pilziggrundstraße ein graues Mountainbike der Marke Cube entwendet. Die Besitzerin befestigte ihr Rad mit Spanngurten auf einen Wohnwagen und versperrte es mit einem Schloss. Als sie zu ihrem Wohnwagen zurückkam, stellte sie fest, dass das Fahrrad sowie die Spanngurte verschwunden waren. Ihr entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

WÜRZBURG / INNENSTADT. Am Sonntag, zwischen 9 Uhr und 19 Uhr, entwendete ein Unbekannter am Bahnhofsvorplatz ein silber-graues Rad der Marke Winora im Wert von etwa 700 Euro. Das Rad war zwischen dem Busbahnhof und dem Bahnhofseingang abgestellt und mit einem Schloss versehen.

WÜRZBURG / FRAUENLAND. Am 13. Juli wurde in der Zeppelinstraße ein blaues Mountainbike der Marke Bergamont im Wert von etwa 350 Euro entwendet. Der Besitzer stellte sein Rad auf seinem Grundstück versperrt ab.

Zeugen gesucht

In allen Fällen entkamen der oder die Fahrraddiebe unerkannt. Wer in diesem Zusammenhang mit den Diebstählen etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT