Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Betrunken mit Fahrrad gestürzt

Ungeklärte Ursache

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr war ein 74-jähriger Würzburger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in der Grombühlstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er auf Höhe der Einfahrt zu einem Fitnessstudio zu Boden und zog sich Verletzungen im Gesicht zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann zum einen keinen Helm getragen hatte und zum anderen mit etwa 1,6 Promille deutlich alkoholisiert war. Der Rettungsdienst versorgte den Mann vor Ort und brachte ihn in ein Würzburger Krankenhaus. Dort wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Zeugen gesucht

Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, sucht die Polizei nun den Fahrzeugführer eines schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi, der den Unfallhergang womöglich mitgekommen hatte. Weiterhin sucht die Polizei auch weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder mitbekommen haben. Sie werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT