Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Strom-Dieb: Über mehrere Tage Strom abgezapft

Stromausfälle im Mehrfamilienhaus

WÜRZBURG/UNTERDÜRRBACH: Bereits am 31.07.2016 wunderten sich Bewohner eines Mehrfamilienhauses über Stromausfälle, weshalb am 01.08.2016, gegen 12.00 Uhr, ein Techniker sich der Sache annahm.

Illegal mit elektrischer Energie versorgt

Die Ursache konnte schnell ermittelt werden. Im Dachboden des Anwesens wurde ein Kabel angesteckt, welches über das Dach in eine Wohnung eines 24-jährigen führte. Dem Mann wurde offensichtlich der Strom abgestellt, weshalb er sich unberechtigt auf diese Art und Weise über mehrere Tage auf Kosten des Vermieters mit elektrischer Energie versorgte. Gegen den „Stromdieb“ wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Entziehung elektrischer Energie eingeleitet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT