Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Crossfit-Strafe für den guten Zweck

Strafe muss sein

„Rerack your weights!“ – „Räum‘ Deine Gewichte auf!“ – Mit diesem Spruch verbinden wahrscheinlich alle das häufigste Problem aller Fitness-Studios oder Kraftsport-Übungszentren: Nach beendetem Training ist die Trainingsfläche oft noch voll mit nicht aufgeräumten Hanteln, Gewichtsscheiben oder sonstigen Dingen wie Faszienrollen oder Strength-Bändern. Genau das passiert regelmäßig auch in der Box von CrossFit Würzburg (Studios heißen im CrossFit „Boxen“). Um die Motivation zur Ordnung ihrer Mitglieder aufrecht zu erhalten, stellte CrossFit Würzburg kurzerhand ein Foto des zurückgelassenen Chaos auf ihre Facebook-Seite und verband  damit den Aufruf, den jeweils Schuldigen für jeden Like des Fotos einen Strafburpee aufzuerlegen. Billiges Clickbaiting? Nicht ganz!

„Glück im Unglück“: 2 x 233 Burpees & 300 Euro

Zwei Schuldige wurden ermittelt und immerhin 233 Burpees wurden „geklickt“. Eine ordentliche Anzahl für den allgemein nicht besonders beliebten Burpee oder „Liegestütz-Strecksprung“, wie er früher hieß. Bei aller Schadenfreude erschien es den Coaches von CrossFit Würzburg dann doch etwas zu stumpf, einfach 233 Strafburpees abzunehmen.

Weil die Box schon früher dem Würzburger Verein „Glück im Unglück“, der sich für benachteiligte Würzburger Kinder einsetzt, bei dessen Sommerfest tatkräftig unter die Arme gegriffen hatte, entstand die Idee aus den Strafburpees einen Spendenmarathon zu machen und über Facebook „Burpee-Patenschaften“ für 1,-€ pro Burpee zu verkaufen. Bisher wurden 300 Euro eingesammelt. 

Crossfit Würzburg

CrossFit Würzburg ist eine CrossFit-Box im Herzen Würzburgs (in der Posthalle am Bahnhof) und gleichzeitig die größte Box Europas. CrossFit ist ein junger Sport, der sich aus Ausdauertraining, Kraftsport, Gewichtheben und turnerischen Elementen zusammensetzt. Er lebt vor allem von der Gemeinschaft in der Box. CrossFit Würzburg besteht aus einer sehr bunten und sportbegeisterten Gruppe, der auch einige der fittesten Athleten Deutschlands angehören. 2015 wurde die Box zur fittesten Box Deutschlands gekürt. Besonderen Wert legt die Box auf ihr sehr breites Kursangebot, der neben den „normalen“ Kursen auch spezielle Kraft-, Yoga-/Mobility- und natürlich auch Einsteigerkurse umfasst.

Weitere Crossfit-Geschichten gibt’s hier. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT