Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kind von Pkw erfasst und verletzt

Mädchen übersah Auto

WÜRZBURG / INNENSTADT. Bei einem Verkehrsunfall in der Rottendorfer Straße ist am späten Dienstnachmittag eine 10-Jährige verletzt worden. Das Mädchen wollte anscheinend die Straße überqueren und übersah hierbei einen herannahenden Pkw.

Frontal erfasst

Gegen 17.15 Uhr hat sich der Verkehrsunfall ereignet. Offenbar hatte die 10-Jährige den heranfahrenden Daimler Chrysler übersehen und rannte über die Rottendorfer Straße. Zu diesem Zeitpunkt fuhr die Fahrzeugführerin des Daimler in Richtung stadteinwärts und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Kind wurde Frontal vom Pkw erfasst und wenige Meter durch die Luft geschleudert. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Schülerin in ein Würzburger Krankenhaus gebracht.

Der Verkehrsunfall wurde durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt aufgenommen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT