Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Blumenladen: Kripo sucht Zeugen

Münzgeld erbeutet

HEUCHELHOF. Zwischen Samstag und Montag ist ein Unbekannter in einen Blumenladen eingebrochen. Er erbeutete Münzgeld aus der Kasse und entkam mit seiner Beute unerkannt. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt bereits und nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich der Einbruch am Wochenende zwischen Samstagnachmittag, 13:15 Uhr, und Montagmorgen, 06:50 Uhr, in einen Blumenladen am Place de Caen. Der Einbrecher drang offenbar gewaltsam in das Geschäft ein und erbeutete eine kleinere Menge Hartgeld aus der Kasse. Der Täter konnte mit der Beute unerkannt entkommen.

Der Sachbearbeiter der Kripo Würzburg nimmt im Rahmen seiner Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen.

Wem im Zusammenhang mit dem Einbruch etwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT