Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kühle Wohnung bei heißen Temperaturen

Es wird heiß in Würzburg

Auch die kommende Woche soll es wieder recht warm werden und ganz Würzburg schwitzt. Jeden Tag nährt sich das Thermometer immer weiter der 30 Grad Marke – und so wird es auch im Haus oder in der Wohnung unerträglich warm, vor allem in Dachwohnungen oder hinter großflächigen Fensterfronten. Hat man keine Klimaanlage, ist Schwitzen angesagt. Doch es gibt ein paar Tricks, sich Abkühlung zu verschaffen.

Rollos geschlossen halten

Die größte Heiz- und Wärmequelle für die Wohnung ist das durch die Fenster einfallende Sonnenlicht. Daher sollte man Rollos oder Fensterläden geschlossen halten, um zu verhindern, dass die Sonnenstrahlen an die Scheibe treffen und somit die Wohnung aufheizen. Innenrollos oder Vorhänge sollten aus hellem und dichtem Material bestehen. Wichtig: Sonnenschutz rechtzeitig anbringen, die Sonne hat bereits um 6 Uhr am Morgen genügend Kraft die heimischen vier Wände aufzuheizen.

Technische Geräte abschalten

Wärmequellen wie Fernseher, Computer, Spülmaschinen und ähnliche Geräte erzeugen zusätzliche Hitze in der Wohnung. Am besten schaltet man die Elektrogeräte, die man nicht benötigt aus. Am besten gleich noch den Stecker ziehen, denn auch im Standby-Modus wird Wärme erzeugt.

Lüften nicht vergessen

Trotz der hohen Außentemperaturen sollte man nicht auf das Lüften verzichten. Am besten in den frühen Morgenstunden oder spät am Abend in der kompletten Wohnung die Fenster so weit wie möglich aufmachen. Hierbei entsteht ein Durchzug und frischer Sauerstoff kann in die Wohnung gelangen. Tagsüber hingegen, wenn die Außentemperaturen zu heiß sind, sollten die Fenster geschlossen bleiben.

Wohnung abkühlen

Haben sich die Räume dennoch tagsüber stark aufgewärmt, können nasse Tücher oder Laken für eine kühle Wohnung sorgen. Besitzt man einen Ventilator können die Stoffe einfach vor diesen gehängt werden. Ansonsten ist es auch hilfreich, die kühlen Laken abends in das geöffnete Fenster zu hängen. So verdunstet die Feuchtigkeit und die warme Luft kühlt ab.

Weitere Abkühlung gefällig?

Auch wenn so manch einer jammert, eigentlich sind wir doch froh, dass der Sommer endlich Fahrt aufgenommen hat. Für alle, denen es dennoch zu heiß ist gibt es hier weitere coole Tipps für heiße Tage.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT