Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Streitigkeit endet mit Kopfstoß

41-Jähriger in Gewahrsam

UNTERPLEICHFELD, LKR. WÜRZBURG. Ein zunächst verbaler Streit in einer Asylbewerberunterkunft in der Hauptstraße hat am Samstagabend darin geendet, dass ein 41-Jähriger einem Mitbewohner einen Kopfstoß versetzte. Der Tatverdächtige verbrachte die Nacht in einer Haftzelle.

Gegen 21.00 Uhr war es offenbar zunächst zu einem Streitgespräch zwischen dem Älteren und einem 19-Jährigen gekommen. Letztlich erlitt der jüngere der beiden durch einen Kopfstoß eine Nasenverletzung.

Eine Streife der Polizeiinspektion Würzburg-Land nahm den 41-Jährigen, bei dem ein Atemalkoholtest rund ein Promille anzeigte, vorläufig fest und mit zur Dienststelle.

Nach einer Blutprobe wurde der Beschuldigte in einem Haftraum untergebracht. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT