Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Erneut auf Katze geschossen

In Brust geschossen

UNTERDÜRRBACH. Am Freitagmorgen in der Zeit von 09:00 – 11:30 Uhr wurde zum wiederholten Male im Unterdürrbacher Ortsbereich auf Katzen geschossen. Dieses Mal wurde ein Kater im Brustbereich vom Projektil einer Luftdruckwaffe getroffen.

Die Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz wurden aufgenommen.

Hinweise aus der Bevölkerung erhofft sich die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230.

Info: Das Titelbild stammt vom Eigentümer der verletzten Katze. Wir haben uns dazu entschieden dies auch zu veröffentlichen, da es deutlich macht, wie schwer das Tier getroffen wurde.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT