Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Uni: Lacrosse Damen siegreich

Adh-Open Lacrosse

Am vergangenen Wochenende fand in Bremen die Adh-Open Lacrosse 2016 mit 24 Herren- und 20 Damenmannschaften aus ganz Deutschland statt. Auch die Universität Würzburg stellte dabei wie in den vergangenen Jahren jeweils ein Team. Am ersten Turniertag blieben beide Mannschaften in jeweils vier Spielen ungeschlagen und zogen hoch motiviert in die Endrunde ein.

Herren stark dezimiert

Die Herrenmannschaft unterlag leider verletzungsbedingt stark dezimiert im Halbfinale der Universität Aachen, den späteren Siegern der Adh-Open, und konnte sich den 4. Platz sichern. Die Damenmannschaft setzte hingegen souverän ihre Siegesserie auch am Sonntag fort und schlug die Spielerinnen der Universität Köln im Finale deutlich mit 6:3.

Großer Dank

Der Pokal 2016 für die Siegerinnen der Adh-Open ist also endlich wieder erfolgreich nach der letzten Meisterschaft in 2013 in Würzburg angekommen. Ein großes Dankeschön für die finanzielle Unterstützung geht an dieser Stelle von allen Spielerinnen und Spielern an den Hochschulsport der Universität Würzburg und dessen Förderverein.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der Universität Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT