Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Institut für Musikforschung lädt zum Kammerkonzert ein

Im Toscanasaal

Zum Semesterabschluss lädt das Institut für Musikforschung am Mittwoch, 13. Juli, zu einem Kammerkonzert im Toscanasaal der Residenz ein. Neben Mozart und Ravel steht eine Uraufführung auf dem Programm. Nina Scheidmantel (Flügel) und Samira Spiegel (Violine) spielen Werke von Wolfgang Amadé Mozart, Maurice Ravel und Henrik Ajax. Dabei wird die „Sonata for Violin and Piano“ des jungen Komponisten Henrik Ajax (Jahrgang 1980) eine Uraufführung sein.

Freier Eintritt

Zu hören gibt es die Musikstücke am Mittwoch, 13. Juli 2016, ab 19:30 Uhr im Toscanasaal der Residenz. Der Leiter des Instituts für Musikforschung, Professor Ulrich Konrad, gibt eine kurze Einführung. Zu dem Konzert sind alle Musikfreunde eingeladen, besonders auch die Studierenden aller Fakultäten. Der Eintritt ist frei; um eine Unterstützung wird gebeten.

Weitere Informationen zum Programm und zu anderen musikalischen sowie musikwissenschaftlichen Veranstaltungen: ulrich.konrad@uni-wuerzburg.de.

Campus News

Alle Themen rundum die Uni Würzburg und die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt, gibt’s in der Rubrik „Campus„. Außerdem werden Studis in der Uni Gruppe sowie in der FHWS Gruppe mit den wichtigsten News aus der Uni / FHWS versorgt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Uni Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT