Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kickers verpflichten Spielmacher Lagos

Von Panathinaikos Athen an den Dallenberg

Fußball-Zweitligist FC Würzburger Kickers hat mit Anastasios Lagos einen weiteren Neuzugang unter Vertrag genommen. Der 24 Jahre alte Grieche wechselt von Panathinaikos Athen an den Dallenberg und hat für den Tabellen-Dritten der Super League insgesamt 76 Erstliga-Spiele (3 Tore) bestritten.

Zweijahres Vertrag

Mit Panathinaikos gewann der 1,78-Meter-Mann den griechischen Pokal und kam zu zehn internationalen Einsätzen in der Europa League, zudem absolvierte der variabel einsetzbare Mittelfeldspieler drei Partien in der Champions-League-Qualifikation.

Alle Kickers Themen

Der 43-fache Junioren-Nationalspieler Griechenlands hat beim FC Würzburger Kickers einen Zweijahres-Kontrakt bis zum 30. Juni 2018 unterzeichnet.

Robuster Spielmachertyp & Allrounder

„Für uns ist Anastasios ein klasse Transfer“, sagt FWK-Cheftrainer Bernd Hollerbach: „Seine Qualitäten sind unbestritten, er ist ein richtig robuster Spielmachertyp, ein echter Allrounder, der sich auf dem Platz gar nichts gefallen lässt und sein Spiel mit aller Macht durchsetzt. Er bringt große internationale Erfahrung mit, war im Nationalteam Kapitän und Führungsspieler. Wer einmal in den Stadien Griechenlands gespielt hat, der weiß, was für Hexenkessel das dort sind. Anastasios hat dort bestanden, das ist es, was wir in der neuen Saison brauchen, auch da wird atmosphärisch einiges auf uns zukommen. Dass er auch menschlich perfekt in unser Mannschaftsgefüge passt, brauche ich nicht eigens zu betonen, das ist für uns eine Grundvoraussetzung, und die erfüllt Anastasios. Ich bin überzeugt davon, dass wir mit ihm bei den Kickers sehr viel Freude haben werden.“

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des FC Würzburger Kickers.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT