Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Poetry Slam beim Festungsflimmern

Open Air Slam

Am 21. Juli (Donnerstag) gibt es dieses Jahr beim Festungsflimmern ausnahmsweise mal keinen Film in Saal 2. Dafür bekommt ihr Perlen von Poetry Slammern vorgelegt. Christian Ritter, der berühmt-berüchtigte Würzburger Slam-Master, holt die besten und angesagtesten Poeten und Storyteller auf die Bühne von Saal 2 (kleines Kino). Zusammen mit Pauline Füg präsentiert und moderiert er den Open Air Poetry Slam.

Hochkarätige Gäste

Neben den Slammern sind für euch Lampe aus Mannheim als musikalische Special Guests am Start!

Im Wettbewerb stehen:

  • Tabea Schleier (Würzburg)
  • Leonie Warnke (Leipzig)
  • Marvin Suckut (Konstanz)
  • Jason Bartsch (Bochum)
  • Thomas Brandt (Würzburg) und einige mehr!

Es gibt keine offene Liste. Bei schlechtem Wetter wird alles in die Posthalle verlegt. Los geht das Spektakel um 20 Uhr, ab 22 Uhr dann Silent Slam mit Kopfhörern. Wie man an Eintrittskarten kommt und was sie kosten wird bald bekannt gegeben.

Karten fürs Festungsflimmern

Wenn ihr Tickets für das Festungsflimmern kaufen wollt, bekommt ihr alle Infos hier. Zusätzlich zum regulären Vorverkauf

Filme beim Festungsflimmern

könnt ihr auch bei der Agentur „die eine…“ in der Beethovenstraße 5d in Würzburg Karten kaufen (Montag bis Freitag, 14 bis 17 Uhr). Mehr Informationen findet Ihr außerdem auf Facebook.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT