Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkw-Fahrerin übersieht Fahrradfahrer

Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG. Bei einem Verkehrsunfall in der Schweinfurter Straße ist am Dienstagnachmittag ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden.

Eine BMW-Fahrerin kollidierte beim Abbiegen in den Lidl-Parkplatz mit einem Fahrradfahrer. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen der Beteiligten, werden nun Unfallzeugen gesucht.

Widersprüchliche Angaben

Gegen 14.15 Uhr wollte eine 48-Jährige mit ihrem BMW nach rechts in die Einfahrt zum Lidl abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr in gleiche Richtung ein 30-jähriger Fahrradfahrer und wollte der Schweinfurter Straße folgen.

Die Beiden berührten sich im Einmündungsbereich. Vorerst einigten sich die Parteien selbst vor Ort, tauschten Personalien und setzten ihren Weg fort.

Im Nachgang gibt es nun widersprüchliche Angaben bezüglich der Anzeige der Ampelanlage.

Deshalb werden mögliche Unfallzeugen gebeten, sich mit der Würzburger Polizei unter der Telefonnummer 0931/457-2230 in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT