Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dreister Gelddiebstahl

Bedienungsgeldbeutel gestohlen

WÜRZBURG. Gegen 18.00 Uhr betraten zwei Unbekannte Männer eine Gaststätte in der Laurentiusstraße in Lengfeld und bestellten Getränke.

In einem unbeobachteten Augenblick entwendeten sie dann aus einer Schublade zwei Bedienungsgeldbeutel.

Anschließend verließen sie den Gastraum. Als die Bedienung dies sah, kam ihr das Verhalten komisch vor.

Vor Gästen geflohen

Bereits mit einer Vorahnung schaute sie dann in der Schublade nach und bemerkte das Fehlen der Geldbeutel.

Als sie den Männern nach ging, kamen diese bereits aus der Herrentoilette und rannten an ihr vorbei aus dem Lokal. In der Toilette fand sie dann die leeren Geldbeutel auf.

Trotz Verfolgung durch einige Gäste konnten die Männer unerkannt im Ortsbereich entkommen.

Ostdeutscher Dialekt

Beide waren ca. 25 J. alt, sprachen ostdeutschen Dialekt. Einer trug eine Basecap mit „Raiders“- Aufschrift und Totenkopf. Ferner ein Poloshirt mit „NY“ Aufdruck.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT