Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unfall auf Berliner Ring: Fahrer alkoholisiert

Mehrere Personen verletzt

WÜRZBURG. Am Freitag, gegen 23:58 Uhr, kam es auf dem Berliner Platz zu einem Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein 74-jähriger VW-Fahrer aus dem Rennweg in den Ringverkehr ein.

Er überfuhr hierbei die äußere und wechselte sofort auf die mittlere Fahrspur. Hier fuhr zu diesem Zeitpunkt bereits ein weiteres Fahrzeug.

Dieses wurde durch den Unfallverursacher offensichtlich übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurden der 23-jährige BMW-Fahrer und zwei seiner Insassen leicht verletzt.

Alle drei Personen kamen zur Abklärung der Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 15.000 Euro.

Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des Unfallverursachers wurde anschließend festgestellt, dass dieser unter dem Einfluss von Alkohol fuhr.

Deshalb wurde eine Blutentnahme beim Unfallfahrer angeordnet. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT