Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Baskets: Individualtraining beginnt

Trainingsauftakt im August

Zwar sind es noch gut sechs Wochen bis zum offiziellen Trainingsauftakt der s.Oliver Baskets Anfang August, trotzdem haben die ersten Spieler bereits mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen: Sebastian Betz, Maurice Stuckey und Max Ugrai treffen sich fast täglich mit ProB-Trainer Peter Günschel zu Individual-Einheiten im Trainingszentrum auf dem Würzburger Bürgerbräu-Gelände.

Urlaub auf Cuba

Maurice Stuckey war mit Freunden im Urlaub auf Cuba, kehrte am Montag zurück und stand schon am Dienstag nach einem Monat Pause zum ersten Mal wieder auf dem Parkett in der Zellerau. „So lange habe ich bis jetzt noch nie Pause gemacht, es ist alles noch ein wenig eingerostet“, sagte der 26-Jährige nach seiner ersten schweißtreibenden Einheit.

„Wir arbeiten im Moment viel an den Grundlagentechniken, zum Beispiel beim Zug zum Korb und im Pick and Roll, im Moment noch ohne Gegenspieler. Würfe aus dem Dribbling, Abschluss beim Korbleger, solche Geschichten“, sagt Günschel laut Pressemitteilung.

Ugrai in A2-Nationalmannschaft

Für Max Ugrai endet die Sommerpause wie in der Vergangenheit früher als für den Rest des Teams: Der 20-Jährige gehört zum ersten Mal zum Aufgebot der A2-Nationalmannschaft – das Sommerprogramm beginnt Ende Juni. Ugrai hatte zusammen mit Constantin Ebert aber auch Gelegenheit für ein paar Tage Urlaub gefunden und sich einen Trip nach Barcelona gegönnt.

Ländespiel in Frankreich

Nach einem Auftaktlehrgang im Olympiastützpunkt Heidelberg reisen die A2-Männer, die von Bundestrainer Arne Woltmann betreut werden, zu Länderspielen nach Frankreich. Höhepunkt und Abschluss des kurzen A2-Sommers ist ein Turnier vom 12. bis 18. Juli in Kushan/China – Max Ugrai wird also rechtzeitig zum Trainingsauftakt der s.Oliver Baskets wieder in Würzburg sein.

Tipp für EM-Spiel

Natürlich interessieren sich auch die Würzburger Basketballer für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich – bei ihrem Tipp für das nächste Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft am Donnerstag gegen Polen sind sich Ugrai und Stuckey übrigens einig: „Deutschland gewinnt 2:0.“

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der s.Oliver Baskets.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT