Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Trunkenheit im Straßenverkehr

Drei Personen aus dem Verkehr gezogen

WÜRZBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag, wurde bei Verkehrskontrollen bei insgesamt drei Verkehrsteilnehmer übermäßiger Alkoholgenuss festgestellt.

Bei zweien der Kontrollierten, wurde ein Alkoholwert von 1,68 bzw. 1,66 Promille festgestellt. Beide müssen nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Da es sich bei dem Dritten um einen Fahranfänger handelte, reichte bei diesem ein Wert von 0,34 Promille. Dieses Ergebnis zieht nun für den jungen Mann ein Bußgeld nach sich.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT