Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Beginn der Fußball-EM: Polizei ist vorbereitet

Besonnen feiern

UNTERFRANKEN. Mit dem Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich werden auch unterfrankenweit wieder zahlreiche „Public Viewing“- Veranstaltungen, Siegesfeiern und größere Autokorsos stattfinden.

Die Polizei wünscht allen Sportsfreunden spannende Spiele und fröhliche Stunden beim gemeinsamen Fußballschauen und Feiern, ruft jedoch zur Besonnenheit auf.

Siegesfeiern und Autokorsos

Hier gibts Public Viewing

Die Erfahrung aus den zurückliegenden Turnieren zeigt, dass es insbesondere nach erfolgreichen Spielen der deutschen Nationalmannschaft oftmals zu spontanen Siegesfeiern und Autokorsos kommt.

Dies hat insbesondere in den größeren Städten Unterfrankens zu gewissen Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs und der Nachtruhe geführt. Grundsätzlich gilt es für die Polizei immer durch eine Abwägung des Interesses der Feiernden mit dem der Innenstadtbewohner einen Ausgleich zu finden.

Ob und wie die Polizei letztendlich einschreitet, richtet sich jeweils im Einzelfall nach den örtlichen Gegebenheiten und dem Ausmaß der Feierlichkeiten.

Kein Pardon bei Gefahren

Im Falle von Gefahren für Leib oder Leben von Menschen sowie für bedeutende Sachwerte muss die Polizei jedoch konsequent einschreiten.

Dies gilt besonders für das Abbrennen von Pyrotechnik, aber auch bei Autokorsos, wenn sich Mitfahrer zum Beispiel auf Motorhauben oder Fahrzeugdächer setzen oder in Cabrios oder auf Ladeflächen stehen.

Straftaten werden konsequent verfolgt

Die Anschnallpflicht gilt auch im Autokorso und auch beim Thema Alkohol am Steuer gibt es keine Ausnahmen. In diesen Fällen können Straftatbestände erfüllt sein, in jedem Fall aber bedeutsame Ordnungswidrigkeiten, die auch konsequent verfolgt werden.

Die Unterfränkische Polizei wünscht allen Fußballbegeisterten das erhoffte Ergebnis für die unterstützte Mannschaft sowie schöne und vor allem friedliche Feierlichkeiten rund um die Europameisterschaft.

Werbung

Noch kein EM-Outfit?

Ihr habt euch eure Lieblings-Locations zum Public Viewing ausgesucht und seid schon fast startklar? Dann fehlt Euch nur noch die richtige Fan-Ausstattung! Denn ohne witzige Deutschland-Artikel macht das Fußball schauen doch nur halb so viel Spaß. Wie wär’s mit diesen Fanartikeln aus dem EuroShop? Hier haben wir sie für Euch anprobiert!
Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT