Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Für Grundstücke am Hubland bewerben

Bis 1. Juli bewerben

Ein ganz neuer Stadtteil entsteht am Würzburger Hubland. Bis zur Landesgartenschau 2018 sollen sie sogenannten Quartiere I und III und der Nahversorgungsstandort im zwischenliegenden Quartier II entwickelt werden. Parallel dazu soll im Quartier VII –östlich des Universitätsgeländes – ein hochwertiger Wissenschaftsstandort für uni-affines Gewerbe entstehen. Vor vier Jahren hatte die Stadt das Gelände am Hubland erworben, jetzt ist der Startschuss für die Vermarktung der Wohnflächen gefallen. Bis zum 1. Juli können sich Bürger auf der Internetseite der Stadt für die Grundstücke im Quartier III nördlich des Campus Nord bewerben.

Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften

Insgesamt stehen 60 Einzelgrundstücke zum Verkauf, in einem ersten Schritt sind es 16 Einfamilienhaus- und zwölf Doppelhausgrundstücke, teilweise mit Hanglange. Alle Grundstücke werden zu einem festen Preis verkauft und sollen direkt an Privatleute gehen. Alle, die sich also für die Grundstücke bewerben, müssen anschließend auch selbst dort ein Haus bauen und darin wohnen. Maklergeschäfte sollen dadurch verhindert werden. Je nach Lage sind sie Grundstücke zwischen 292 und 776 Quadratmeter groß. Die Kosten für Einfamilienhäuser liegen bei 410, für die Doppelhäuser bei 380 Euro pro Quadratmeter. Erschließungskosten sind bereits inklusive, Erwerbsnebenkosten kommen noch dazu.

Vergabe per Los

Die Grundstücke werden im Losverfahren an die Bewerber verteilt, sofern es mehr Bewerber als Grundstücke gibt. Bei den Einfamilienhäusern gehen 70 Prozent an Bewerber, die schon seit mindestens 10 Jahren ihren Erstwohnsitz in Würzburg haben. Für Familien mit Kindern gibt es außerdem einen Bonus: pro Kind gibt es einen Nachlass von zehn Euro pro Quadratmeter. Bewerben können sich Interessenten ab sofort bei der Stadt Würzburg – Stichtag ist der 1. Juli. Bereits am 6. Juli sollen die Grundstücke unter notarieller Aufsicht verlost werden.Vor der Teilnahme am Losverfahren werden den Bewerbern Besichtigungstermine angeboten.

Termine:
1. Donnerstag, 09.06.16, 14:00 Uhr
2. Donnerstag, 09.06.16, 16:00 Uhr
3. Dienstag, 14.06.16, 14:00 Uhr
4. Dienstag, 14.06.16, 16:00 Uhr
5. Freitag, 17.06.16, 14:00 Uhr
6. Samstag, 18.06.16, 10:00 Uhr

Der Treffpunkt befindet sich am Rottendorfer Tor. Es wird darauf hingewiesen, dass auf dem Hubland keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT