Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mit Pkw auf Ex-Freundin zugefahren

Streit nach Beendigung der Beziehung

WÜRZBURG/ZELLERAU: Nach der Beendigung der Beziehung zwischen einem 21-jährigen Schüler und seiner 19-jährigen Freundin kam es Samstagabend am Schottenanger zu einem verbalen Streit zwischen den Beiden.

Opfer zur Seite gezogen

Im Anschluss daran stieg der Mann in seinen Pkw, beim Wegfahren fuhr er auf die Ex-Freundin zu. Eine anwesende Zeugin konnte die 19-jährige jedoch rechtzeitig zur Seite ziehen.

Vorläufig festgenommen

Der Schüler konnte wenig später im Rahmen der polizeilichen Fahndung angehalten und vorläufig festgenommen werden.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte seine Entlassung. Gegen den jungen Mann wird nun unter anderem wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT