Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einmietbetrüger unterwegs

Unbemerkt verschwunden

SOMMERHAUSEN LKR. WÜRZBURG. Ende letzter Woche konnten zwei Einmietbetrüger durch die Polizei im Bereich Ochsenfurt überführt werden.

Zunächst mieteten sie sich in einem Hotel in Sommerhausen ein. Dabei meldeten sie sich unter falschen Namen an. Nach mehreren Tagen verschwanden die beiden Männer unbemerkt und ohne die Hotelrechnung zu bezahlen.

Bei ihrer nächsten Hotelbelegung konnten sie ermittelt werden. Dort konnten sie angetroffen und festgestellt werden.

Drogen sichergestellt

Bei der Durchsuchung des Pkw wurde noch eine geringe Menge Marihuana durch die Polizeibeamten aufgefunden und sichergestellt. Bei Befragung gaben die Männer an, auch nach dem Konsum von Marihuana am Vortag mit dem Pkw gefahren zu sein.

Somit erwartet den 29 Jahre und 23 Jahre alten Männern nicht nur Anzeigen wegen Betrugs sondern auch wegen einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetzes bzw. der Fahrt unter Drogeneinfluss.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ochsenfurt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT