Banner
Es ist wieder Pasta-Zeit! Foto: Pascal Höfig
Es ist wieder Pasta-Zeit! Foto: Pascal Höfig

Unsere 5 besten Restaurants für Nudelgerichte

Zeit für Pasta!

Ihr findet Nudeln langweilig? Dann solltet Ihr die Spezialität aus Italien mal in diesen Restaurants genießen! Denn egal ob klassische Spaghetti Bolognese oder ausgefallene Penne mit Jakobsmuscheln – hier lohnt es sich, unserer Meinung nach, Pasta in Würzburg essen zu gehen. Deswegen stellen ein paar unserer Redaktionsmitglieder unsere 4 besten Restaurants für Nudelgerichte vor. Natürlich möchten wir auch Eure Geheimtipps erfahren. Also immer her mit den Infos!

Casa del Gusto

„Geil! Einfach der Hammer! Im Casa del Gusto (Herzogenstraße 9) gibt’s jeden Tag eine Tagespasta und am liebsten würde ich wirklich jeden Tag dorthin und mir eine ordentliche Portion Nudeln gönnen. Die Gerichte sind kreativ zusammengestellt. Von langweiligen Nudeln, die man auch selber daheim nach kochen kann, kann hier auf keinen Fall die Rede sein. Egal ob Nudeln mit grünem Spargel, Pilzen, Spinat, Chorizosalami, Hühnchenfleisch oder oder oder – sie schmecken mir einfach immer sehr gut!“

Le Candele

„Die Nudelgerichte im Le Candele (Spiegelstraße 10) sind wirklich zu empfehlen! Neben der normalen Karte, auf der viele unterschiedliche Varianten angeboten werden, gibt es auch immer eine wechselnde Tages- und Wochenkarte mit etwas ausgefalleneren Gerichten. Das tolle im Le Candele ist, dass man seine Lieblingsnudelsorte, zum Beispiel Penne, Linguini oder Spaghetti, zu einer der vielen Soßen kombinieren kann. Entweder man wählt die Klassiker Tomatensoße oder Bolognese oder man probiert zum Beispiel ein leckeres Pesto zu den Nudeln. Wer mal etwas nicht ganz so alltägliches ausprobieren möchte, sollte einen Blick auf die Tageskarte werfen. Hier findet man zum Beispiel Spaghetti mit Jakobsmuscheln und Scampis oder Fettucine mit Spargel und Lachs.“

Pasta e Olio

„Ich liebe die Nudelgerichte im Pasta e Olio (Eichhornstraße 6) und das schon seit Jahren! Am liebsten esse ich hier die groooße Nudelvariation – einen Teller voll verschiedener Nudeln mit einer Variation an Soßen. Schon als Schülerin habe ich oft nach dem Unterricht eine Portion Pasta von hier mit nach Hause genommen und – ihr werdet es nicht glauben, aber ich lieeebe dieses Schnell-Restaurant so sehr, dass ich sogar eine SchülerVZ Gruppe namens „Pasta e olio – Sooo lecker“ gegründet hatte. Seit dem hat sich nicht viel geändert!“

Rectangle
topmobile2

Bei Peppino

„Bei Peppino (Paradeplatz 2) fühlt man sich einfach direkt nach Italien versetzt! Das liegt bestimmt auch an der langen Tradition der Besitzerfamilie Di Camillo. Auf der Karte des italienischen Restaurants finden sich natürlich auch viele leckere Nudelgerichte. Ob selbstgemachte Ravioli mit Ricotta Füllung, Tagliolini mit Scampi oder natürlich die Klassiker Spaghetti und Lasagne – schmeckt alles sehr lecker und frisch!“

La Bottega Italiana

„In die kleine ‚La Bottega Italiana‘ (Sterngasse 7) gehe ich gerne in der Mittagspause. Dort kann man sich aus den vielen verschiedenen hausgemachten Nudelsorten entweder eine mit einer leckeren Soße auswählen oder von der Tageskarte wählen. Die Gerichte werden frisch gekocht und schmecken einfach wie in Italien. Zu empfehlen sind zum Beispiel Penne mit Wildschweinragout. Auch der italienische Wirt ist jedes Mal freundlich und zuvorkommend und bietet Brot und den obligatorischen Espresso danach an.“

Anmerkung der Redaktion: Die Auswahl der Anbieter ist durch die persönlichen Erfahrungswerte der Redaktionsmitglieder getroffen worden. Weder Geld noch Dienstleistungen wurden ausgetauscht.

Banner 2 Topmobile