Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Erneut Motorraddiebstähle in Höchberg: Zeugen gesucht!

Vermutlich Diebstahl auf Bestellung

HÖCHBERG. Erneut kam es in Höchberg zu Diebstählen von hochwertigen Motorrädern. In der Zeit zwischen dem 31.05.2016, 22.00 Uhr und dem 01.06.2016, 09.30 Uhr, haben Unbekannte ein Leichtkraftrad einer Fahrschule in der Aschaffenburger Straße und ein Motorrad im Greinbergweg entwendet.

Auffällig ist, dass beide gestohlenen Motorräder im selben Zeitraum und der gleichen Ortschaft gestohlen wurden und vom Hersteller KTM stammen, weswegen alles für einen „Diebstahl auf Bestellung“ spricht. Beide Zweiräder waren durch ein Lenkradschloss gesichert.

Zum Diebstahl in der Aschaffenburger Straße:

Hier wurde das Fahrschulmotorrad der Fahrschule Hochstein entwendet. Es handelt sich um ein Leichtkraftrad, KTM Duke 125, pol. Kennzeichen: WÜ-HC 125, Farbe weiss, Erstzulassung 02./2013, Zeitwert ca. 3.000 Euro.

Am Motorrad ist auf dem vorderen Schutzblech einen Aufkleber der Fahrschule Hochstein angebracht. Es war direkt auf dem Privatparkplatz der Fahrschule abgestellt und mit Lenkradschloss gesichert.

Zum Diebstahl im Greinbergweg:

Es handelt sich hier um eine KTM Supermoto LC8 SM (85 kw), 990 ccm, Farbe weiß/orange, Wert etwa 10.000 Euro. Auch hier war das Motorrad mittels Lenkradschloss gesichert. Zur Tatzeit wurde in der Straße ein weißer Mercedes Sprinter beobachtet. Kennzeichen nicht bekannt.

Die Polizei Würzburg-Land bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0931-457-1657 oder 1658.

 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT