Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Leichtkraftradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Lebensgefährlich verlezt

Bieberehren/Lkrs. Würzburg. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw Opel Corsa und einem Leichtkraftrad Kreidler wurde der 64-jährige Zweiradfahrer aus dem Landkreis Würzburg lebensgefährlich verletzt.

Mit Hubschrauber in Klinik

Am Samstagabend befuhr eine 20-jährige Autofahrerin gegen 22.00 Uhr die Verbindungsstraße Buch – Bieberehren in Fahrtrichtung Bieberehren und stieß mit dem ihr entgegenkommenden Mopedfahrer zusammen. Dieser wurde dabei lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg geflogen.

Die ebenfalls aus dem Landkreis Würzburg stammende Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus Ochsenfurt eingeliefert.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg ein Sachverständiger mit hinzugezogen. Beide beteiligte Fahrzeuge, bei denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein dürfte, wurden sichergestellt.

Zum derzeitigen Gesundheitszustand der beiden Unfallbeteiligten liegen noch keine näheren Erkenntnisse vor.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT