Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Handy geraubt: Wer kennt die Täter?

Mobiltelefon geraubt

WÜRZBURG. Am Samstagabend haben zwei Unbekannte im Stadtteil Zellerau einer 56-Jährigen ihr Mobiltelefon geraubt und sind danach geflüchtet. Verletzt wurde niemand. Die Kripo Würzburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen sollen die beiden Unbekannten die Frau gegen 20.50 Uhr angesprochen haben, als diese sich gerade an ihrem geparkten Kleintransporter aufgehalten hatte. Dieser war in der Stichstraße zwischen Dreikronenstraße und Viehmarktparkplatz abgestellt.

„Stoff“ gefordert

Nach Angaben der 56-Jährigen hätten die beiden Täter von ihr „Stoff“ gefordert. Nachdem die Frau damit allerdings nichts zu tun hat, zog sie ihr Handy und wollte über Notruf die Polizei alarmieren.

Diesen Moment nutzten die Unbekannten, nahmen ihr das Smartphone im Wert von etwa 300 Euro ab und liefen in Richtung Viehmarkt davon. Verletzt wurde niemand.

Von den beiden Tatverdächtigen liegt der Kripo folgende Personenbeschreibung vor:

Täter: männlich, circa 35 Jahre alt, kräftige Figur, sprach deutsch mit Akzent, trug eine dunkle Jeans, ein dunkelblaues T-Shirt

Täter: weiblich, circa 30 Jahre alt, schlanke Figur, trug auffälliger Weise zahlreiche Schmuckstücke an beiden Armen, bekleidet mit hellem Oberteil und blauem knielangen Jeansrock.

Wer Zeuge der Tat wurde, die beiden Unbekannten gesehen hat oder kennt, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT