Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Alkoholisierter Fußgänger auf B19

 

Mittig auf Fahrstreifen unterwegs

WÜRZBURG/B19. Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei gegen 01.40 Uhr einen 31-jährigen Mann, der bei nachtzeitbedingter Dunkelheit als Fußgänger der auf der Fahrbahn der B19 unterwegs war.

Die Person lief mittig des rechten Fahrstreifens in stadtauswärtiger Richtung. Bis zum Eintreffen der Polizei fuhren die Mitteiler der Person zu dessen Sicherheit hinterher.

Scheinbar orientierungslos

Der mit 2,4 Promille stark alkoholisierte und scheinbar orientierungslose Mann gab den Beamten später gegenüber an, dass er zu sich nach Hause in Richtung Ansbach laufen wollte.

Der junge Mann wurde zu seiner eigenen Sicherheit vorübergehend in den Gewahrsam der Polizei genommen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT