Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

20-Jähriger ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Verkehrskontrolle

WÜRZBURG. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt hat am Montagabend einen 20-Jährigen in der Mergentheimer Straße in einem öffentlichen Hof auf einem Kraftrad fahrend festgestellt und einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Keine Fahrerlaubnis

Gegen 20.00 Uhr kontrollierten die Beamten den jungen Mann mit seiner Kawasaki und führten eine allgemeine Kontrolle durch. Hierbei konnte der Motorradfahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis für Krafträder vorzeigen. Außerdem war das Motorrad nicht angemeldet und der junge Mann führte seine Fahrübungen ohne Helm durch. Die Weiterfahrt mit seinem Gefährt wurde ihm unterbunden.

Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Fahren ohne Fahrerlaubnis und ein Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT