Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Betäubungsmittel sichergestellt

Marihuanageruch bei Personenkontrolle

WÜRZBURG. Am 15.05.2016, um 00:45 Uhr, wurde bei einem 18-jährigen Landkreisbewohner im Rahmen einer Personenkontrolle in der Nürnberger Straße, zunächst starker Marihuanageruch wahrgenommen.

Drogen zwischen Pobacken versteckt

Bei der anschließend durchgeführten Durchsuchung wurden in dessen Unterhose 5 Gramm Amphetamin entdeckt. Im weiteren Verlauf der Kontrolle kamen noch 10g Marihuana zum Vorschein, die der findige Proband zwischen seinen Pobacken versteckt hatte.

Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Nach abgeschlossener Sachbearbeitung wurde der Mann wieder entlassen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT