Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Geschlagen und Tasche entwendet

Verletzungen im Gesicht

WÜRZBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Geschädigte am Busbahnhof geschlagen und ihm seine Tasche entwendet.

Zwei Zeugen beobachteten gegen 02.30 Uhr, wie der 29-jährige Geschädigte von zwei unbekannten Tätern geschlagen und getreten wurde. Sie verständigten daher die Polizei, woraufhin die Täter die Flucht ergriffen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Unbekannten verlief negativ.

Tasche entwendet

Während der Sachverhaltsaufnahme stellte der Geschädigte zudem fest, dass seine Tasche entwendet wurde. Ob diese von den Schlägern entwendet wurde, konnte der alkoholisierte Geschädigte nicht sagen. Er erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und am rechten Unterarm.

Von den beiden Tätern liegen nur vage Beschreibungen vor: Beide sollen männlich, ca. 180 cm groß, schlank und dunkel gekleidet gewesen sein.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT