Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Audi A3 angefahren und geflohen: Zeugen gesucht!

Hohen Schaden hinterlassen

UNTERDÜRRBACH. Am Samstag 07.05.16, gegen 16.20 Uhr, hatte ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Würzburg, seinen schwarzen Audi A3 auf dem Kundenparkplatz der Fa. Pocco in der Unterdürrbacher Straße 1 abgestellt und ging einkaufen.

Als der Mann um 17.55 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückgekehrt ist, stellte er fest, dass die Türe hinten links stark eingedellt und verkratzt worden ist. Aufgrund des Spurenbildes ist davon auszugehen, dass ein weißer Pkw vermutlich beim Rangieren, am Fahrzeug des Geschädigten hängen geblieben ist.

Der Fahrer des weißen Pkw entfernte sich ohne sich um den Unfall zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt nimmt jegliche Hinweise unter der Tel. 0931/457-2230 entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT