Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

20-Jähriger gibt sich als Polizist aus: Jugendliche „überführt“

Jugendliche beim Rauschgiftkonsum ertappt

ASCHAFFENBURG. Am Donnerstag um 23:00 Uhr hat sich eine Gruppe Jugendlicher an einer Aussichtsplattform am Oberen Bischbergweg aufgehalten und augenscheinlich Marihuana konsumiert. Dies hat ein 20-Jähriger beobachtet und sich kurzerhand als Polizist ausgegeben, um die Täter zu überführen.

Einer echten Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg konnte er dann erfolgreich die Personalien und das Rauschgift übergeben. Ein 21- und ein 20-Jähriger aus der Gruppe hatten je eine geringe Menge Marihuana einstecken, welches durch die Beamten sichergestellt wurde.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aschaffenburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT