Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere besten Tipps zum Muttertag

Noch keine Idee?

Am Sonntag ist bereits wieder Muttertag! Wenn Euch das jetzt überrumpelt hat, seid Ihr hier genau richtig. Denn genau wie kurz vor Weihnachten oder einem Geburtstag gibt es auch zu diesem Anlass jährlich Panik. Der Klassiker in diesem Fall: Schnell zum Blumenladen um die Ecke oder Mamas liebste Pralinen besorgt – fertig. Doch warum schenkt Ihr Eurer Mutter nicht einfach mal etwas besonderes? Wer noch keine Idee hat, für den haben wir hier 5 Geschenkideen.

Die Zusammenstellung beruht auf der Meinung unserer Redaktionsmitglieder. Wenn Ihr andere Ratschläge habt, könnt Ihr sie uns gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Blumentopf

Der Nachteil von Schnittblumen ist offensichtlich. Einige Tage sind sie schön anzusehen, aber dann gehen sie kläglich ein. Was gibt es Schöneres als eine wachsende Blume als Zeichen der immer währenden Liebe zur Mama?! Ihr benötigt lediglich einen Blumentopf, Farben und/ oder Tonpapier zum Verzieren, Pflanzenerde und Samen. Optimal ist es, wenn Ihr bereits einige Zeit zuvor die Pflanze, beispielsweise Blumen, einsetzt. Dann stellt Ihr Eurer Mutter keine blanke Erde hin.

Möglichkeit 1: Topf nach Belieben verzieren, Blumen einpflanzen

Möglichkeit 2: Topf nach Belieben verzieren, fertige Blume aus dem Blumenladen einsetzen

Möglichkeit 3: Topf mit Blume im Laden kaufen, eventuell nach Belieben verzieren

Wellness Tag

Wie wäre es mit einem entspannten Thermenbesuch? In der KissSalis kann man auf 7.000 Quadratmetern die Seele baumeln lassen und mit der Mama einen schönen Tag verbringen. Gut, man fährt ein wenig von Würzburg nach Bad Kissingen, aber für Mama nimmt man das schon mal in Kauf. Neben Moorraum, Glasdampfbad oder Soleinhalation könnt Ihr Euch mit einer entspannten Massage verwöhnen lassen. Reserviert hierfür aber am Besten im Voraus einen Termin, Aromaölmassage und Co. sind sehr beliebt und teilweise vor Ort bereits ausgebucht.

Notfallplan

Schnappt Euch Sekt oder Wein, ein paar Gesichtsmasken zur Auswahl und das Massageöl. Verwöhnt Eure Mama daheim und serviert Ihr am besten noch etwas leckeres zu essen.

Geschenkidee aus dem WüShop

In unserem WüShop gibt es auch einige schöne Besonderheiten für den liebsten Menschen. Als Spezial-Tipp können wir Euch das Buch Würzburger Geheimnisse und die Postkarte mit der Aufschrift „I love you from here to Würzburg“ empfehlen. Das Buch kostet 14,90 Euro und enthält viele spannende Geschichten über die Stadt am Main. Die Karte bekommt Ihr bereits für 1 Euro. Außerdem gibt es zahlreiche schöne Poster und andere Highlights.

Restaurantbesuch

Essen ist immer gut. Reserviert einen Tisch und führt Eure Mama schön aus. In Würzburg gibt es einige Restaurants, die sich dafür anbieten. Natürlich lässt sich ein schöner Muttertag auch mit einem abschließenden Restaurantbesucht krönen. Unsere fünft besten Restaurants für einen besonderen Anlass liefern Euch eine gute Auswahl dafür.

Event

In Würzburg gibt es immer etwas zu entdecken! Auch am Sonntag, dem Muttertag, finden zahlreiche Events statt. Da findet sich etwas für jeden mütterlichen Geschmack. Zum Beispiel veranstalten fränkische Winzer einen Tag der offenen Tür. Für sportbegeisterte Mamas könnt Ihr Tickets für das Heimspiel der Wölfe besorgen. Oder begeistert Eure Mama sich für Literatur und Kreatives? Dann nehmt sie mit zur Lesebühne. Alle anstehenden Events findet Ihr bei Würzburg, was geht? Ganz einfach und trotzdem wunderschön: Ihr ladet Eure Mama zum Weinstrand ein!

Der Wille zählt

Egal was Ihr macht – der Gedanke zählt. Zeigt Eurer Mama, dass Ihr sie lieb habt und sie Euch wichtig ist. Das könnt Ihr auch schon mit einer kleinen Karte, einer Blume und einem Spaziergang. Seid aufmerksam und der Muttertag wird zum Erfolg. Und ganz wichtig: beschränkt Euch damit nicht auf einen Tag im Jahr. Mamas haben es verdient, das ganze Jahr verwöhnt zu werden!

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT