Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unsere 5 besten Orte für ein Picknick

Warme Temperaturen für Snacks im Freien

Endlich! In den nächsten Tagen zeigt die Wettervorhersage für Würzburg mehrmals Temperaturen über der 20 Grad-Marke an – das heißt raus an die Luft und draußen eine schöne Zeit mit Freunden und Familie genießen. Dazu passend kommen noch die diversen Feiertage im Mai, wie Christi Himmelfahrt am 5. Mai. Für die Maifeiertage haben wir Euch schon Ausflugstipps zusammengestellt.

Was sich an sonnigen Tagen auch besonders gut eignet, ist ein schönes Picknick. Man verbringt Zeit an der Sonne, kann sich leckere Häppchen und Getränke mitnehmen und da man diese selbst macht, ist es meist auch preisgünstiger als in ein Restaurant zu gehen. Wir haben 5 Orte für Euch, wo es sich besonders schön picknicken lässt – wie immer in dieser Rubrik gilt, dies ist die Auswahl der Redaktion und auf Eure Tipps freuen wir uns in den Kommentaren!

Picknicken am Main

Es ist schon fast ein Klischee in Würzburg seine Freizeit am Main zu verbringen. Aber es ist einfach zu schön und es gibt zahlreiche Plätze, an denen man seine Picknickdecke ausbreiten und es sich gemütlich machen kann. Am Main in der Zellerau finden sich Picknick-Tische, ein Spielplatz und viel Platz für eine große Decke. An der Leonhard-Frank-Promenade genießt man einen wunderbaren Ausblick auf die Altstadt, jedoch ist hier Vorsicht geboten, durch das Alkoholverbot muss die Flasche Wein daheim bleiben. Direkt gegenüber kann man mit Blick auf die Festung lange die Sonne genießen und auch sein Gläschen Wein, dafür wird es schnell eng, im Sommer ist hier fast zu jeder Tageszeit viel los. Fast durchgängig schöne Plätzchen finden sich von der Altstadt in Richtung Randersacker, z.B. am Graf-Luckner-Weiher.

Hoch an die Festung

Wer den Aufstieg nicht scheut, der wird belohnt – versprochen! Wer sich für ein Picknick hoch zur Festung begibt, der kann sich nicht nur über seine mitgebrachten Speisen freuen, sondern auch über den phänomenalen Blick über Würzburg. Viel Platz bietet die Neutorwiese, aber rund um die Festung finden sich jede Menge schöner Plätzchen. Ein Picknick über den Dächern der Stadt eignet sich natürlich besonders für die Pärchen und Romantiker unter uns und das nicht nur an einem sonnigen Nachmittag, sondern auch wenn die Sonne schön langsam untergeht oder morgens über der Stadt aufgeht – dann aber die zusätzliche Decke nicht vergessen!

Ein Plätzchen in den Weinbergen

Auch hier finden sich zahlreiche lauschige Plätzchen, an denen man lecker schmausen kann. Rund um die Steinburg und oberhalb von Grombühl bieten die Weinberge einen besonders schönen Blick auf den Main, die Festung und Würzburg im generellen. Ein besonders romantischer Platz ist der Pavillon wenn man von der Steinburg den Oberen Steinbergweg weiterläuft. Aber Vorsicht, an lauen Sommerabenden ist man in den Weinbergen selten alleine, so wird man mit großer Wahrscheinlichkeit auf andere Pärchen und Picknicker treffen. Auch schön ist es an den Weinbergen in der Nähe des Campus am Hubland, die sich bis Randersacker erstrecken.

Campuswiese

Apropos Campus am Hubland! Wer den ganzen Tag in der Bib beim Lernen verbringt, der hat sich eine schöne Stunde an der frischen Luft verdient. Wer gerne draußen lernt und sich nicht allzu schnell ablenken lässt, der kann auf der Picknickdecke weiter lernen. Also warum nicht mal mit den Kommilitonen verabreden, jeder bringt ein bisschen Essen und/oder Getränke mit und nach dem Lernen oder in der Pause geht es auf die Campuswiese.

Schattig im Ringpark

Der Ringpark ist der Grüngürtel, der sich rund um die Würzburger Innenstadt, von der Löwen- bis zur Friedensbrücke erstreckt. Durch die großzügige Bepflanzung spendet er an warmen und heißen Tagen kühlen Schatten und der größte Vorteil: ein Stück Ringpark kann man von fast jedem Ort der Stadt in kürzester Zeit erreichen. An vielen Stellen lässt sich der Trubel und Lärm der Stadt ganz schnell vergessen und wer im Ringpark ein Picknick plant, der kann Badminton-Schläger und Co. gleich mit einpacken, um die Kalorien wieder abzutrainieren.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT