Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kirchenmauer mit Graffitis verunstaltet

Außenfassade beschmiert

WÜRZBURG. In der Zeit von Montagnachmittag, 16:00 Uhr bis Dienstagmorgen, 7:30 Uhr, hat ein Unbekannter in der Neubaustraße an der Außenfassade einer Kirche ein Graffiti angebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

Die Würzburger Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. 0931/457-2230.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT