Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Loch in Friedhofszaun geschnitten, um Wasser zu stehlen

Um Garten zu wässern

ASCHAFFENBURG. Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum zwischen dem 20.04.2016 und Montag 12:00 Uhr ein Loch in den Maschendrahtzaun des Friedhofes im Stockstadter Weg geschnitten. Nach Aussage eines Friedhofsmitarbeiters ist davon auszugehen, dass der Täter sich Wasser klauen wollte um wohl seinen Garten in der neben dem Friedhof liegenden Schrebergartenanlage zu wässern. Der Sachschaden am Zaun wird auf circa 200 Euro geschätzt.

Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aschaffenburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT